About

Interesse und Wissen über den bewussten Umgang mit Medien, technisches Know-How und die kritische Auseinandersetzung mit Digitalisierung sind wesentliche Aspekte einer offenen Denkweise und Handlungsfähigkeit. Sie ermöglichen, selbstständig und sinnvoll zu agieren und die eigene Umwelt mitzugestalten. Der gemeinnützige Verein Open Education and Software Association e.V. (OESA) strebt zu diesem Zweck den Ausbau einer digitalen Infrastruktur, freier Lehr- und Lernplattformen, sowie eine internationale und fachübergreifende Vernetzung an.

OESA e.V. widmet sich der Weiterbildung in Informatik und der Entwicklung freier Software sowie dem Vorantreiben digitaler und medialer Lehr- und Lernprozesse. Durch die Konzeption von vielfältigen Lehrangeboten und die Organisation von Vernetzungstreffen und Diskussionsrunden mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Fachbereichen entsteht dabei ein internationaler, Interdisziplinärer Austausch in einer wachsenden Community. Die Satzung des Vereins ist hier einzusehen.

Wir unterstützen Sie!

Wir unterstützen Bildungsinstitutionen dabei, sich zukunftsfähig aufzustellen und das Thema Digitalisierung und Openness sowohl didaktisch als auch inhaltlich in ihre Struktur mit aufzunehmen. Wir bringen eine Vielzahl und Tools und Techniken mit und stellen uns ganz auf Ihre Bedarfe ein!

Je nach Gruppengröße, Zielgruppe und Kenntnisstand können die Inhalte und Themenfelder von Datenschutz über technisches Fachwissen bis zum Erlernen einer Programmiersprache nach Bedarf angepasst werden. Wir stehen dabei besonders für das Thema der offenen Bildungsressourcen (OER) und Offene Software (Open Source) ein, auf der Basis von Datensparsamkeit, Niedrigschwelligkeit und Barrierefreiheit. Mehr Infos gibt es auf unserer Seite Projektformate.